Cracks, Serials, Warez, Tools finden

DVDs, MP3s, Games, Software und Erotik

Keine Lust auf lahme Tauschbörsen oder endloser Suche nach den richtigen Downloadlinks? Es geht auch schnell, sicher und einfach - mit astalavista!

Such deine Lieblingsfiles und teste unser Angebot!

  • Mehr Geschwindigkeit: Download ohne Zeitlimit und mit voller Bandbreite ab der ersten Sekunde - bei DSL bis zu 50 MBit/s!
  • Mehr Sicherheit: 100% anonymer Zugriff auf unzensierte Files, niemand bekommt Zugriff auf deine Daten, keine Sicherheitslücken!
  • Mehr Auswahl: Zugriff auf eines der weltweit größten Usenet-Archive: ständig über 800 Terabyte an Daten verfügbar, täglich kommen 5.000 Gigabyte dazu!
  • UseNeXT bietet Zugang zu mehr als 60.000 Newsgroups. Dort kann man anonym Software, Filme, MP3s, Bilder und Spiele tauschen.
  • Einfach: Kein lästiges Suchen, keine gelöschten Files, keine toten Links.
  • Gratis testen: Jetzt anmelden und 14 Tage kostenlos bis zu 150 GB laden! Los geht's!
  • Info: So funktioniert der Astalavista-Download

Top 50 Suchabfragen


Untergrund News

  • Rückgabe des Spiels No Man's Sky nach 50 Spielstunden

    Die Rückgabe von Computerspielen ist schon seit längerem ein heißes Thema. Sollte eine Rückgabe generell erlaubt sein? Wenn ja, nach wie vielen Stunden Spielzeit? Ein Käufer des Onlinegames No Man's Sky gab sein Spiel nach 50 Spielstunden zurück. Ist das noch ok?

  • Ransomware Fantom gibt sich als Windows-10-Update aus

    Eine neue Ransomware namens Fantom macht derzeit die Runde. Die Software tarnt sich als kritisches Update für Windows 10, weswegen viele User auf den Trick hereinfallen könnten. Es erscheint nach Ausführen der Datei sogar der Update-Bildschirm von Windows, nur werden dann im Hintergrund die Dateien auf dem PC verschlüsselt.

  • "Mars-Tester" haben einjährige Simulation hinter sich

    Wie wird sich das Leben auf dem Mars vermutlich abspielen? Das durften sechs Freiwillige ein Jahr lang in einer Kuppel auf Hawaii ausprobieren. Die NASA wird diesen Test nun auswerten, um zukünftige "Kolonisten" auf ein Leben auf dem Mars vorbereiten zu können.

  • Chatbots könnten in Zukunft Mitarbeiter für Unternehmen auswählen

    Die Einstellung neuer Mitarbeiter hat sich seit dem Aufkommen des Internets und von sozialen Netzwerken stark verändert. Und die Verbreitung von Chatbots führt ebenfalls dazu, dass man Angestellte auf eine neue Art finden kann.

  • Blizzard-Spiele können in Facebook gestreamt werden

    Wie man in Zukunft Computerspiele spielt, verändert sich. Alles wird einfacher und schneller, man schaut anderen lieber beim Spielen zu, als es selbst zu tun. Blizzard und Facebook sind diesbezüglich eine Kooperation eingegangen und starten die Möglichkeit, die Games von Blizzard im sozialen Netzwerk zu streamen.

  • Facebook macht Steam Konkurrenz

    Facebook kündigte an, dass man gemeinsam mit Unity an einer eigenen Plattform für Games arbeitet, die im Grunde ähnlich funktionieren wird, wie Steam. Damit will man das Games-Angebot für Facebook-Fans erweitern und Spielepublishern die Möglichkeit geben, die Millionen an Nutzern des sozialen Netzwerks zu erreichen.

  • Shroud of the Avatar: Wenn Spieler zu Dingen gezwungen werden

    Mit Shroud of the Avatar befindet sich derzeit ein spiritueller Nachfolger der Kultspiele-Serie Ultima in Entwicklung. Doch nun wird eine Änderung eingeführt, welche die Spieler zu etwas zwingen soll, was die eigentlich gar nicht möchten.


Szene Releases


Macnotes News

  • iPhone 7 Keynote am 7. September

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-keynote-september-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="apple-keynote-september" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-keynote-september-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-keynote-september-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-keynote-september-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-keynote-september-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Vor wenigen Minuten hat Apple Presse-Einladungen verschickt, die auf die Keynote am 7. September einladen. An dem Abend wird das iPhone 7 vorgestellt. Vielleicht gibt es auch noch mehr Hardware zu sehen. Die Illustration dazu lässt jedenfalls viel Raum für Interpretationen… Was ist da zu sehen? Auf den Einladungen ist immer in irgendeiner Form das<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/29/iphone-7-keynote-am-7-september/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/29/iphone-7-keynote-am-7-september/">iPhone 7 Keynote am 7. September</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Intel und Apple: Kommen iPhone-CPUs aus Intel-Produktion?

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2014/09/apple-a8-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="Apple A8" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2014/09/apple-a8-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2014/09/apple-a8-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2014/09/apple-a8-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2014/09/apple-a8-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Angeblich soll man laut darüber nachdenken, ob Intel künftig Prozessoren für das iPhone herstellen wird. Immerhin besitzt Intel jetzt die ARM-Lizenz, könnte also als Produktionspartner auftreten und von Kunden entworfene Prozessoren auf ARM-Basis herstellen. Entdecke die Möglichkeiten Nikkei Asian Review hat einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass sich Apple und Intel darüber beraten<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/29/intel-und-apple-kommen-iphone-cpus-aus-intel-produktion/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/29/intel-und-apple-kommen-iphone-cpus-aus-intel-produktion/">Intel und Apple: Kommen iPhone-CPUs aus Intel-Produktion?</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Apple Watch 2: Stärkerer Akku gesichtet

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2015/04/apple-watch-homescreen-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="Apple Watch - Homescreen" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2015/04/apple-watch-homescreen-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2015/04/apple-watch-homescreen-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2015/04/apple-watch-homescreen-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2015/04/apple-watch-homescreen-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>In den tiefen des (chinesischen) Internets wurde ein Foto veröffentlicht. Darauf soll man den Akku der Apple Watch 2 sehen können, behauptet jedenfalls die Person, die es hochgeladen hat. Der Akku hat eine größere Kapazität als sein Vorgänger, wobei nicht bekannt ist, was das für die Apple Watch 2 womöglich heißen könnte. 35,7% mehr drin<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/29/apple-watch-2-staerkerer-akku-gesichtet/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/29/apple-watch-2-staerkerer-akku-gesichtet/">Apple Watch 2: Stärkerer Akku gesichtet</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Apple Music: Neuer Streit mit Spotify [Update]

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-music-android-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="apple-music-android" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-music-android-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-music-android-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-music-android-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple-music-android-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Einem Bericht des Nachrichtendiensts Blomberg zufolge gibt es neuen Streit zwischen Spotify und Apple Music. Spotify wird vorgeworfen, Künstler mit Exklusivrechten bei Apple Music zu benachteiligen. Bloomberg zufolge werden Künstler, die ihre Songs zum Teil exklusiv über Apple Music vertreiben, in den Suchergebnissen von Spotify bewusst auf die hinteren Ränge gedrängt. Auch in den von<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/28/apple-music-neuer-streit-mit-spotify/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/28/apple-music-neuer-streit-mit-spotify/">Apple Music: Neuer Streit mit Spotify [Update]</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Apple 1: Prototyp-Board für 815.000 Dollar verkauft

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple1-board-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="apple1-board" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple1-board-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple1-board-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple1-board-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/apple1-board-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Über die Wohltätigkeitsorganisation Charity Buzz ist ein Prototyp eines Apple 1 Boards für 815.000 Dollar verkauft worden. Es handelt sich um eine echte Rarität, an der Steve Wozniak persönlich einige Debug-Änderungen vorgenommen hatte. Das Board wurde 1976 gebaut und kam damals in einem von 200 je gebauten Apple 1 Rechnern zum Einsatz. Das Besondere an<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/28/apple-1-prototyp-board-fuer-12-millionen-dollar-verkauft/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/28/apple-1-prototyp-board-fuer-12-millionen-dollar-verkauft/">Apple 1: Prototyp-Board für 815.000 Dollar verkauft</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Bericht: Apple arbeitet an Video-App á la Snapchat

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-150x150.png" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-150x150.png 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-350x350.png 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-250x250.png 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-100x100.png 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Im kommenden Jahr könnte Apple eine neue App auf den Markt bringen, die ganz ähnliche Funktionen wie Snapchat bietet. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte die Konkurrenz-App auf der World Wide Developers Conference 2017 vorgestellt werden. Bloomberg hatte zuerst berichtet, das Apple an einer neuen Streaming-App arbeitet. Mit dieser ollen Nutzer in der Lage sein,<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/bericht-apple-arbeitet-an-video-app-a-la-snapchat/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/bericht-apple-arbeitet-an-video-app-a-la-snapchat/">Bericht: Apple arbeitet an Video-App á la Snapchat</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • USA droht EU wegen Steuerermittlungen

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="Cash-Money" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Das Finanzministerium der USA hat der Europäischen Union vergleichsweise deutlich gedroht, die Ermittlungen gegen Apple und andere US-Konzerne wegen Steuernachzahlungen besser einzustellen. Die USA würden, sollte die EU tatsächlich weitere Ermittlungen durchführen, nicht näher genannte Gegenmaßnahmen einleiten, heißt es in verschiedenen Berichten zu diesem Thema. Die EU befasst sich derzeit erneut mit dem Standort Irland,<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/usa-droht-eu-wegen-steuerermittlungen/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/usa-droht-eu-wegen-steuerermittlungen/">USA droht EU wegen Steuerermittlungen</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>