Cracks, Serials, Warez, Tools finden

DVDs, MP3s, Games, Software und Erotik

Keine Lust auf lahme Tauschbörsen oder endloser Suche nach den richtigen Downloadlinks? Es geht auch schnell, sicher und einfach - mit astalavista!

Such deine Lieblingsfiles und teste unser Angebot!

  • Mehr Geschwindigkeit: Download ohne Zeitlimit und mit voller Bandbreite ab der ersten Sekunde - bei DSL bis zu 50 MBit/s!
  • Mehr Sicherheit: 100% anonymer Zugriff auf unzensierte Files, niemand bekommt Zugriff auf deine Daten, keine Sicherheitslücken!
  • Mehr Auswahl: Zugriff auf eines der weltweit größten Usenet-Archive: ständig über 800 Terabyte an Daten verfügbar, täglich kommen 5.000 Gigabyte dazu!
  • UseNeXT bietet Zugang zu mehr als 60.000 Newsgroups. Dort kann man anonym Software, Filme, MP3s, Bilder und Spiele tauschen.
  • Einfach: Kein lästiges Suchen, keine gelöschten Files, keine toten Links.
  • Gratis testen: Jetzt anmelden und 14 Tage kostenlos bis zu 150 GB laden! Los geht's!
  • Info: So funktioniert der Astalavista-Download

Top 50 Suchabfragen


Untergrund News

  • Facebook macht Steam Konkurrenz

    Facebook kündigte an, dass man gemeinsam mit Unity an einer eigenen Plattform für Games arbeitet, die im Grunde ähnlich funktionieren wird, wie Steam. Damit will man das Games-Angebot für Facebook-Fans erweitern und Spielepublishern die Möglichkeit geben, die Millionen an Nutzern des sozialen Netzwerks zu erreichen.

  • Shroud of the Avatar: Wenn Spieler zu Dingen gezwungen werden

    Mit Shroud of the Avatar befindet sich derzeit ein spiritueller Nachfolger der Kultspiele-Serie Ultima in Entwicklung. Doch nun wird eine Änderung eingeführt, welche die Spieler zu etwas zwingen soll, was die eigentlich gar nicht möchten.

  • Spiele-Entwickler lässt Let's Player wegen "schlechter" Videos sperren

    Let's Player bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone, die von den Publishern manchmal ausgenutzt wird, wenn die Spiele nicht so gut dargestellt werden, wie man das gerne hätte. Dies mussten die Let's Player von Caddyrns-Crew jetzt am eigenen Leib erleben.

  • gamescom: Spiele-Pressekonferenzen gehören der Vergangenheit an

    Derzeit findet die Spielemesse gamescom in Köln statt, doch großartige Ankündigungen neuer Games blieben aus. Electronic Arts' Peter Moore erklärt, dass die Zeiten solcher Ankündigungs-Pressekonferenzen wohl vorbei seien und man sich auf neue Medien konzentrieren müsse.

  • Neue Entlassungswelle bei den Goodgame Studios

    Der Hamburger Spieleentwickler Goodgame Studios ist derzeit wieder öfter in den Schlagzeilen. Nun geht es um eine erneute Entlassungswelle, der eine "geringe dreistellige" Mitarbeiterzahl angehört. Dies wird mit Umstrukturierungen begegründet.

  • Gamer bekommen eigene Partnerbörse

    Für viele Gamer ist es nicht einfach, einen Partner oder eine Partnerin zu finden. Onlinegames haben dies zwar etwas vereinfacht, doch trotzdem sind Gamer noch immer auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit, die Person fürs "echte" Leben zu finden. Hierbei soll eine Partnerbörse speziell für Gamer helfen.

  • Google mottet Hangouts ein, startet dafür Duo

    Google wird die App Hangouts durch Duo ersetzen. Hangouts will man in Zukunft nur noch im Unternehmens-Bereich einsetzen. Duo soll nun eine Art Gegenstück zu Apples Facetime werden und eine Eins-zu-Eins-Videotelefonie ermöglichen.


Szene Releases


Macnotes News

  • Bericht: Apple arbeitet an Video-App á la Snapchat

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-150x150.png" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-150x150.png 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-350x350.png 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-250x250.png 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Bildschirmfoto_2016-08-25_um_15-cd63ac51f2507f1f-100x100.png 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Im kommenden Jahr könnte Apple eine neue App auf den Markt bringen, die ganz ähnliche Funktionen wie Snapchat bietet. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte die Konkurrenz-App auf der World Wide Developers Conference 2017 vorgestellt werden. Bloomberg hatte zuerst berichtet, das Apple an einer neuen Streaming-App arbeitet. Mit dieser ollen Nutzer in der Lage sein,<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/bericht-apple-arbeitet-an-video-app-a-la-snapchat/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/bericht-apple-arbeitet-an-video-app-a-la-snapchat/">Bericht: Apple arbeitet an Video-App á la Snapchat</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • USA droht EU wegen Steuerermittlungen

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="Cash-Money" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/08/Cash-Money-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Das Finanzministerium der USA hat der Europäischen Union vergleichsweise deutlich gedroht, die Ermittlungen gegen Apple und andere US-Konzerne wegen Steuernachzahlungen besser einzustellen. Die USA würden, sollte die EU tatsächlich weitere Ermittlungen durchführen, nicht näher genannte Gegenmaßnahmen einleiten, heißt es in verschiedenen Berichten zu diesem Thema. Die EU befasst sich derzeit erneut mit dem Standort Irland,<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/usa-droht-eu-wegen-steuerermittlungen/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/27/usa-droht-eu-wegen-steuerermittlungen/">USA droht EU wegen Steuerermittlungen</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Apple veröffentlicht neue Betas für iOS 10 und tvOS 10

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2016/06/ios10-iphone-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="iOS 10 auf dem iPhone - Bild: Apple" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2016/06/ios10-iphone-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2016/06/ios10-iphone-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2016/06/ios10-iphone-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2016/06/ios10-iphone-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Wer ein bisschen neidisch auf alle war, die gestern auf iOS 9.3.5 aktualisieren durften, weil er mittlerweile schon iOS 10 testet, bekommt heute auch sein Update. Denn Apple hat die achte Beta für Entwickler und die siebte Beta für öffentliche Tester veröffentlicht. Außerdem gibt es eine neue Beta für tvOS 10. Neue Betas Apple hat<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/apple-veroeffentlicht-neue-betas-fuer-ios-10-und-tvos-10/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/apple-veroeffentlicht-neue-betas-fuer-ios-10-und-tvos-10/">Apple veröffentlicht neue Betas für iOS 10 und tvOS 10</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Dropbox: Nutzer sollen ihre Passwörter ändern

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2014/10/dropbox-touch-id-150x150.png" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="Dropbox - Touch ID" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2014/10/dropbox-touch-id-150x150.png 150w, http://www.macnotes.de/images/2014/10/dropbox-touch-id-350x350.png 350w, http://www.macnotes.de/images/2014/10/dropbox-touch-id-250x250.png 250w, http://www.macnotes.de/images/2014/10/dropbox-touch-id-100x100.png 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Wer den Online-Speicherdienst Dropbox schon „etwas“ länger verwendet, hat möglicherweise gestern eine E-Mail bekommen. Darin steht, dass der Dienst Nutzer zum Ändern ihrer Passwörter aufruft – wenn das schon länger nicht mehr passiert ist. Die Grenze wurde anscheinend im Sommer 2012 gezogen. Passwort-Manager bereithalten In der E-Mail, die nur an betroffene Nutzer verschickt wurde, steht,<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/dropbox-nutzer-sollen-ihre-passwoerter-aendern/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/dropbox-nutzer-sollen-ihre-passwoerter-aendern/">Dropbox: Nutzer sollen ihre Passwörter ändern</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Bericht: iPhone 2017 ohne Home-Button

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2015/09/iphone-6s-teardown-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="iPhone 6s auseinandergebaut" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2015/09/iphone-6s-teardown-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2015/09/iphone-6s-teardown-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2015/09/iphone-6s-teardown-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2015/09/iphone-6s-teardown-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Apple ziert sich nicht, alte Zöpfe abzuschneiden. Dieses Jahr wird es der Klinkenanschluss, im kommenden Jahr soll der Home-Button abgeschafft werden. Das geht aus einem Bericht hervor. Für den zehnten Geburtstag des Apple-Smartphones scheint also einiges von technischer Seite geplant zu sein. Ganz neues Design Wer sich in der Gerüchteszene umschaut, wird feststellen, dass das<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/bericht-iphone-2017-ohne-home-button/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/bericht-iphone-2017-ohne-home-button/">Bericht: iPhone 2017 ohne Home-Button</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • iOS 9.3.5: Sicherheitslücken wurden für Spionage-App ausgenutzt

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/2015/09/ipad-mini-4-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="iPad mini 4" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/2015/09/ipad-mini-4-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/2015/09/ipad-mini-4-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/2015/09/ipad-mini-4-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/2015/09/ipad-mini-4-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Gestern Abend hat Apple iOS 9.3.5 veröffentlicht und Nutzer darum gebeten, ihre Geräte zu aktualisieren. Jetzt, wo wir wissen, welche Lücken geschlossen wurden und vor allem, wofür sie genutzt wurden, können wir der Empfehlung nur beipflichten. Denn es ist eine Malware im Umlauf, deren Installation durch diese Lücken ermöglicht wird und iPhones ausspioniert. Drei Sicherheitslücken weniger<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/ios-9-3-5-sicherheitsluecken-wurden-fuer-spionage-app-ausgenutzt/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/ios-9-3-5-sicherheitsluecken-wurden-fuer-spionage-app-ausgenutzt/">iOS 9.3.5: Sicherheitslücken wurden für Spionage-App ausgenutzt</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>

  • Patent: Gestohlenes iPhone nimmt Fingerabdrücke vom Dieb

    <div><img width="150" height="150" src="http://www.macnotes.de/images/touchid-scan-fingerprint2-20130910-150x150.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail wp-post-image" alt="iPhone 5s: Fingerabdruck einlesen" style="margin-bottom: 15px;" srcset="http://www.macnotes.de/images/touchid-scan-fingerprint2-20130910-150x150.jpg 150w, http://www.macnotes.de/images/touchid-scan-fingerprint2-20130910-350x350.jpg 350w, http://www.macnotes.de/images/touchid-scan-fingerprint2-20130910-250x250.jpg 250w, http://www.macnotes.de/images/touchid-scan-fingerprint2-20130910-100x100.jpg 100w" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" /></div> <p>Offenbar interessiert sich Apple dafür, wie man ein gestohlenes iOS-Gerät noch unbrauchbarer für Diebe machen kann. Zwar ist Find My iPhone bereits ein ziemlich probates Mittel, da es das Gerät sperrt, sobald eine Internetverbindung besteht. Dem rechtmäßigen Eigentümer hilft das aber nur bedingt. Touch ID, Frontkamera und weitere Sensoren Apple Insider hat ein Patent gefunden,<a href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/patent-gestohlenes-iphone-nimmt-fingerabdruecke-vom-dieb/"> (...). Weiterlesen!</a></p> <p>The post <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de/2016/08/26/patent-gestohlenes-iphone-nimmt-fingerabdruecke-vom-dieb/">Patent: Gestohlenes iPhone nimmt Fingerabdrücke vom Dieb</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="http://www.macnotes.de">Macnotes.de</a>.</p>